Ergebnis der Bundestagswahl 2017

von

Bei der Bundestagswahl am 24.09.2017 hat die FDP den Wiedereinzug in den Bundestag geschafft. Mit starken 10,7% meldeten sich die Freien Demokraten eindrucksvoll zurück in Berlin. Dabei erreichte die FDP im gesamten Münsterland Ergebnisse von über 12%, während die beiden großen Parteien CDU/CSU mit 32,9% (minus 8,6%) und SPD mit 20,5% (minus 5,2%) bundesweit Verluste erlitten.

Da die AfD mit 12,6% drittstärkste Kraft wurde, jedoch als Koalitionspartner von allen Parteien ausgeschlossen wurde, ergibt sich ein schwieriges Mehrheitsverhältnis. Die SPD schloss noch am Wahlabend eine erneute Große Koalition aus, wodurch rein rechnerisch nur noch eine Jamaika-Koalition aus CDU/CSU, FDP und Grünen möglich ist. In den nächsten Tagen werden die Koalitionsgespräche beginnen, die erwartungsgemäß schwer und sicher auch lang andauern werden, da sich die Positionen der möglichen Koalitionspartner besonders beim Thema Flüchtlinge/Einwanderungsgesetz stark unterscheiden.

 

Grafik: https://wahl.tagesschau.de/wahlen/2017-09-24-BT-DE/index-content.shtml

Zurück